OB-Kandidat Lieske fordert neues Kreativquartier in der Bürgerstraße

Die Diskussionen der letzten Wochen hätten gezeigt, dass der Bedarf und das Potential vorhanden seien. Ein derartiges Zentrum könnte nach Ansicht des Grünen-Politikers neue Impulse für die Stadt setzen. Den Umzug des städtischen Museum in die Bürgerstraße sieht er dagegen kritisch. Der Einfall könne sich als teurer Schnellschuss erweisen, so Lieske. Die Diskussion um die Nutzung der ehemaligen Voigtschule und der Baptistenkirche in der Bürgerstraße wurden entfacht nachdem der Verkauf an einen Investor scheiterte.

Ein Projekt des

Unsere Partner und Unterstützer: