Göttinger Bands fehlen Proberäume

Auch das Rockbüro und Hilmer Beck, Leiter des Fachdienstes Kultur, bestätigten einen Bedarf an bezahlbaren Proberäumen. Schätzungsweise 150 Bands gibt es derzeit in Göttingen und dem Landkreis. Knapp 100 davon haben einen Proberaum. Beck gab aber zu bedenken, dass eine Angebotserweiterung auch finanziert werden muss. Neue Kulturstandorte sollen zukünftig nicht entstehen. Stattdessen wolle die Stadt bestehende Standorte ausbauen.

Ein Projekt des

Unsere Partner und Unterstützer: